Bergabbau-Challenge Mai 2011

Das Mai-Thema wurde von kiki1928 ausgesucht. Es lautet: Ja wo sa mer denn?

Lies mindestens ein Buch, das diese Frage beantwortet, das also eine Ortsangabe im Titel trägt. Dabei ist es egal ob der Ort real existiert (z.B. Hawaii, Küche, New York…), eine Himmelsrichtung oder fiktiv (z.B. Himmel, Hölle, Nirvana…) ist.

Wenn ihr nicht fünig werdet, zählen auch zusammengesetzte Worte wie z.B. die INSELbewohner etc.

Und sollte es immer noch keine Bücher geben, die passen, dürft ihr gerne assoziieren (Küche -> Hunger oder sowas) aber nur wenn ihr wirklich nix findet ;).

Teilnehmer Was abgebaut wurde
A-Beautiful-Lie
Anna-Lena
babytiger
bigbooklover82
Booklover-IGB  Abbrüche:

Aussortiert:

Buecherwurm101
bugsy52
BunteAmsel
calisson
CaptainCarrot
chawoso
Chrysalis441
CrimsonAngel
  1.  Jonathan Stroud – Die Spur ins Schattenland (314 Seiten)
  2. Ina Kramer – Die Reise nach Salza 1. Im Farindelwald (268 Seiten)
  3. Ina Kramer – Die Reise nach Salza 2. Die Suche (494 Seiten)
  4. abgebrochen: Marion Zimmer Bradley – Die Hüterin von Avalon (nach 84 Seiten)
  5. ungelesen aussortiert: Marion Zimmer Bradley – Die Wälder von Albion
  6. ungelesen aussortiert: Marion Zimmer Bradley – Die Herrin von Avalon
  7. ungelesen aussortiert: Marion Zimmer Bradley – Die Priesterin von Avalon
  8. ungelesen aussortiert: Marion Zimmer Bradley – Die Nebel von Avalon
  9. ungelesen aussortiert: Jennifer Roberson (Hrsg.) – Rückkehr nach Avalon
  10. Anne MacCaffrey – Die Welt der Drachen (240 Seiten)

Gelesene Seiten insgesamt: 1400

curlycat
DA-Cameron Gelesen:

  1. Die Tote von Harvard / Süßer Tod (non-BC)
  2. Jerusalem Inn (Martha Grimes)
Daine
DEESSE
  1.  Die Hebamme von Glückstadt (Edith Beleites)
dracessa
ekaterin4luv
  1. Douglas Adams – Per Anhalter durch die Galaxis
  2. Karl Alfred Wolken – Außer Landes
  3. Bruce Alexander – Hinter geschlossenen Türen
elli94 1. Der Sohn aus Spanien – Tessa de Loo (208)
2. Paulinchen war allein zu Haus – Gabriele Wohmann (252)
3. Driven to ink (A tatoo shop mystery)- Karen E. Olson (308)
4. Der Smaragdwald – Robert Holdstock (217)
5. Wolkenpferde – Keith Ridgway (92)
6. Novencento (Die Legende vom Ozeanpianisten) – Alessandro Baricco (83)
7. Reality Show – Amélie Nothomb (170)
Engele
  1.  Gabriele Beyerlein – In ein Land, das ich dir zeigen werde (264)
  2. Lothar Petzold – Fundorte. Kirchengeschichten aus Thüringen und sachsen-Anhalt (135)
  3. Agathe Christie – Das Sterben von Wychwood (188)
  4. Emily Bronte – Wuthering Heights (353)
  5. Carey – the Church in the market place (154)
entengrütze
Fasusu
Floribu „Im Herzen des Winters“Anita Shreve„Sie da oben, er da unten“ Cordula Stratmann
gatoleer
gg-Ena
  1.  Jasper Fforde: Im Brunnen der Manuskripte
  2. Peter Schwindt: Justin Time. Mission London
  3. Dan Turéll: Mord in Rodby
ghost23
  1. Matt Ruff: Fool on the Hill
  2. Tony Hawks: Mit dem Kühlschrank durch Irland
glitterbee
  1. Emily Brontë – Wuthering Heights 288 Seiten
  2. Jane Austen – Northanger Abbey 240 Seiten
  3. Ann Radcliffe – A Sicilian Romance 199 Seiten
Goldoni
greeneyemoony
hexenberg73
hummelmotte
Ina
Into-the-blue
Kaasimir
kiki1928
  1.  Richard Goodman: „Mein Garten in der Provance“ (183 Seiten)
  2. Sonia Rossi: „Fucking Berlin“ (281 Seiten)
  3. Kathy Lette: „Keine Frau ist eine Insel“ (367 Seiten) -nicht registriert-
krimtango  1. Alfred Andersch: Sansibar oder der letzte Grund
2. Undine Gruenter: Sommergäste in Trouville
3. Ernest Hemingway:
In einem andern Land
kuschelgruft
  1.  Und lass als Pfand, mein Liebling, dir das Meer
  2. Sandra Henke: Die Mädchenakademie
KYH
  1. Ernest Hemingway: Schnee auf dem KILIMANDSCHARO (40 S.)
  2. Jacques Berndorf: EIFEL-Jagd (335 S.)
  3. Sebastian Schnoy: Smørrebrød in NAPOLI: Ein vergnüglicher Streifzug durch EUROPA (288 S.)
  4. Hugo Claus: Der Kummer von FLANDERN (742 S.)
    => 1405 S, wenn ich mich nicht verrechnet habe…
lady-liberty
  1.  Detlef Bluhm – Der Zug nach Wien
  2. Gottfried Keller – Der Narr auf Manegg
  3. Selma Lagerlöf – Das Mädchen vom Moorhof
  4. Kay Boyle: Die weißen Pferde von Wien
Leseliese
Lese-Michaela
Linda00078
Liondancer
  1. Stanislaw Lem: Solaris (fiktiver Planet), 223 S.
  2. Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame, 293 S.
  3. Heinrich von Kleist: Das Erdbeben in Chili, 75 S.
  4. Wolfgang Koeppen: Das Treibhaus, 190 S.
  5. Isabel Allende: Das Geisterhaus, 444 S.
  6. Richard Steins: Die original Bremer Stadtmusikanten, 43 S.
  7. B. Traven: Die Brücke im Dschungel, 155 S.
  8. Carl Zuckmayer: Der Hauptmann von Köpenick, 92 S. bis 31.5.

=> 1.515 Seiten

llovis61
Maresa
Mary-T  1. Stephan Orth, Antje Blinda: Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt
Myriel
  • Jan Michalsky – Süd Salatonien
  • Saverio Tenuta – Die Stadt, die zum Himmel spricht
Neckarhex 1. On the Border – New writing from Finland
2. Die Burg von Otranto, Horace Walpole (1000 Bücher)
3. Tod im Sommerhaus, Åke Smedberg (TBR seit 3-4 Jahren)
4. Nordermoor, Arnaldur Indridason
5. Northanger Abbey, Jane Austen (angefangen, bisher ca. 50%)
Nordkind
Oefjoerd
  1. Klaras Haus
  2. Das ZimtHAUS
  3. Mord in MONTICELLO
  4. Virus im NETZ
oraetlabora 1. Barbara Erskine,                 Die Schatten von Mistley            2. Elizabeth von Arnim,      Elizabeth auf Rügen
Pausenbrot
poppy17
  1.  Henning Boetius – Rom kann sehr heiß sein
  2.  Peter Mayle – Encore Provence
renigate
RikkiDD
  1. British Politics – A Very Short Introduction by Anthony Wright
  2. The Cold War – A Very Short Introduction by Robert J. McMahon
SabinaLorenz
Saguna 1. Christine Li, Ulja Krautwald: Der Weg der Kaiserin 
saoirse87
Schatzdose
See-Stern
  1. Div. Autoren: Endstation
  2. Annette Pehnt: Haus der Schildkröten
Stepnina
tanne79  Zurück aus Afrika – Corinne Hofmann
tayjan
Tiamat-muc
Tigerkeks
Tophorst
toshokanin
  1. Richard Dawkins: Und es entsprang ein Fluß in Eden (abgebrochen)
  2. Ursula K. Le Guin: Erdsee (abgebrochen)
  3. Mark Morris: Ghosts of India
  4. Elsi Spathari: Mykene
  5. Manolis Chatzidakis: Mistra
  6. Connaissance des Arts – Der Louvre
  7. Nikolai Nossow: Nimmerklug im Knirpsenland
  8. Nikolai Nossow: Nimmerklug in Sonnenstadt
Trinibell  1. Louise Jacobs: CAFÉ HEIMAT – Die Geschichte meiner Familie

2. Asta Scheid: Eine Zierde IN IHREM HAUSE

3.Gabriele Tergit: Der erste Zug nach BERLIN (abgebrochen)

ulfie
  1.  Sabine Kornbichler: Klaras Haus
UlrikeW
Urla
  1. Georges Anglade – Und wenn Haiti den USA den Krieg erklärt?
  2. Francis Ebejer – Requiem for a Malta Fascist  (or The Interrogation)
  3. Marion Zimmer Bradley – Freie Amazonen von Darkover (non-BC)

außerhalb der Challenge:

  • 1 Ringbuch
  • 1 non-BC-Buch
Vasha
  1. Jill Ker Conway: The Road from Coorain
  2. William W. Warner: Beautiful Swimmers: Watermen, Crabs, and the Chesapeake Bay (ungelesen aussortiert)
  3. Dino Buzzati: The Tartar Steppe

Zum Bergabbau außerhalb des Themas:

  1. Robert Holdstock: The Iron Grail
Wasserfall
  1. Theodor Storm – Immensee (144 S.)
YogiSchoko  Heidelberg-Lesebuch (bis S. 252)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bergabbau-Challenge 2011, BookCrossing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s